Einsätze der DLRG Georgsmarienhütte

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Fr 27.08.2010)
Sanitätsdienst \\\"Hütte Rockt 4 Festival\\\"

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:27.08.2010 - 29.08.2010
Alarmierung:Alarmierung durch Sonstige
am 27.08.2010 .
Einsatzkräfte eingetroffen um 12:00 Uhr
Einsatzende:29.08.2010 um 12:00 Uhr
Einsatzort:Bielefelder Straße, 49124 Georgsmarienhütte
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:

Kurzbericht:

eingesetzte Einsatzkräfte:

  • ELW 1 (PB 72/64)
  • GW-W (PB 72/49)
  • Behandlungszelt mit 6 Behandlungsplätzen
  • Personal: 9 Sanitäter, 2 Rettungssanitäter, 4 Rettungsassistenten, 3 Einsatzsanitäter (Malteser Hilfsdienst GMHütte)
Am Freitag den 27.08.2010 übernahmen die Helfer der DLRG Georgsmarienhütte e.V. zum dritten Mal den Sanitätsdienst auf dem Georgsmarienhütter Festival „Die Hütte Rockt“.
Während des 48 Stunden – Einsatzes wurden über 60 kleinere und größere Hilfeleistungen durchgeführt. Erschwert wurde die Arbeit der Helfer wegen des durch den Starkregen an der Vortagen der Veranstaltung extrem aufgeweichten Rasens des Festivalgeländes. So mussten Patienten und Hilfskräfte nach ihrer Ankunft am Versorgungsbereich als eine der ersten Maßnahmen gründlich gereinigt werden, bevor beispielsweise zuverlässige Messergebnisse von Vitalparametern an den Patienten erzielt werden konnten. Dieser Umstand zwang die eingesetzten Kräfte, trotz angenehmer Lufttemperaturen zum dauerhaften Betrieb der Zeltheizung. 
Am Samstagabend musste aufgrund eines Stromausfalls auf weiten Teilen des Festivalgeländes der Gerätewagen der DLRG am Sanitäts- und Eingangsbereich des Geländes die Stromversorgung übernehmen um die Einsatzbereitschaft nicht zu gefährden.   
Unterstützt wurden die Einsatzkräfte der DLRG durch Helfer des Malteser Hilfsdienstes Georgsmarienhütte. Neben den normalen gegenseitigen Aushilfen bei Sanitätseinsätzen soll der Einsatz bei „Die Hütte Rockt“ in den nächsten Jahren gemeinsam Stattfinden um auch bei der Entwicklung zu mehr Besuchern und immer bekannteren Bands jederzeit eine Qualitativ hochwertige Versorgung gewährleisten zu können.