Einsätze der DLRG Georgsmarienhütte

zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (So 20.12.2009)
Tierrettung Eisunfall

Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:20.12.2009 - 20.12.2009
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 20.12.2009 um 16:38 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 16:45 Uhr
Einsatzende:20.12.2009 um 17:15 Uhr
Einsatzort:Kasinopark Georgsmarienhütte
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 3 Einsatztaucher
  • 1 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
1/0/4/5
Eingesetzte Einsatzmittel - Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - Pelikan Osnabrück 76-11-92 - OS EG 114

Kurzbericht:

eingesetzte Einsatzkräfte:

  • Feuerwehr Georgsmarienhütte
  • DLRG Georgsmarienhütte mit ELW1
Am Sonntag, den 20. Dezember 2009 um 16:40 Uhr rückte der Einsatzleitwagen der DLRG Georgsmarienhütte zur Rettung eines Hundes zum Kasinoteich Georgsmarienhütte aus.
Zum Zeitpunkt der Einsatzmeldung befand sich ein Einsatztaucher, fertig ausgerüstet mit einem Eisrettungsanzug, an der Unterkunft um die Eisdicke des Waldbades zu messen. Unverzüglich rückte der ELW mit vier weiteren Kräften aus um die Feuerwehr bei der Rettung des in das dünne Eis eingebrochenen Hundes zu unterstützen. Der Einsatztaucher stieg sofort in das etwa brusttiefe Eiswasser und hob den sichtlich erschöpften Hund auf das Eis.